Als audiovisueller Textservice erstellt texturia Untertitelungen Ihrer Produktionen im gewünschten Format her. Hierfür verwende ich professionelle Software und Tools, um bestmögliche Qualität zu erzielen. Schwerpunkt ist dabei jedoch immer die Zusammenarbeit mit erfahrenen Muttersprachlern, um nach dem 4-Augen-Prinzip linguistische Details und Feinheiten Ihrer Produktionen zu berücksichtigen und fachgerecht in die jeweilige Landessprache zu bringen.

Ich biete die Sprachenpaare Englisch<->Deutsch, Spanisch<->Deutsch sowie Schweizerdeutsch->Schriftdeutsch an.

Ich verwende professionelle Software zur Erstellung Ihrer Untertitel in allen Standardformaten, wie SRT, STL und anderen. Des Weiteren fertige ich auch SDH-Untertitelungen mit Audiobeschreibungen für Hörgeschädigte an.

Bei der Erstellung von Untertiteln lege ich sehr viel Wert darauf, nach dem 4-Augen-Prinzip zu arbeiten. Daher werden Ihre Untertitel stets von Muttersprachler gegengelesen, um eine bestmögliche Qualität zu gewährleisten.

Einige Referenzen:
Firmenvideo „Ochsner TV“ (Balthasar, 2021)
Schulungsvideos (DL-Multimedia, 2021)
Schulungsvideos American Heart Association (Straker Media, 2021)
„Güsel – die Abfalldetektive“ (Subtext Berlin, 2020)
Div. Dokus (VSI Berlin, 2020)
SDH-Untertitel für „Blue Bloods“ (BTI Studios, 2019)

„Seyran Ates – Die große Reise“ (Tellux Film, ZDF, 2019)
SFW – etliche Episoden historischer Schweizer Filmwochenschauen (Straker Media, 2018-2019)
DE-DE + SDH-Untertitelungen div. Kinospielfilme wie Hard Candy, Heavenly Creatures, Winter’s Bone, Take Shelter, div. Folgen von The Honourable Woman (ComTranslations, 2018-2019)
Die Unbegleiteten (Hanna Schygulla, 2019)
Untertitel inkl. SDH für DOK Leipzig (Wayfilm, 2017-2018)
„El Lazarillo de Tormes“ (Pliski, 2017)
Untertitel für etliche Tutorials für LinkedIn (2016-2019)
„In need of romance“ – Koreanischer Spielfilm (iMediaTrans, 2017)
Feature Film „Circus of the Dead“ (DKP, 2017)
Doku „Jake the Snake“ (DKP, 2016)
Doku „Orange Sunshine“ (DKP, 2016)
Doku „Twisted Sister“ (DKP, 2015)
Doku über Christian Felber und die Gemeinwohl-Ökonomie (Attac, 2013)
Beauty and the Bike (Bremenize, 2010)
Div. Kurzfilme, Dokus und Spielfilme (Bicine Filmfestival, 2007-2010)